IPA Innsbruck-Land: Bericht über die USA-Reise 2018

 

Bericht über die USA-Reise 2018

mit der IPA Vbst. Innsbruck-Land

 

USA 1 292f5627d 5268 4873 976f bf50fa0d719eUSA 2 2

Bereits vor fünf Jahren besuchten Mitglieder der IPA Innsbruck Land im Jahr 2013 die Westküste der USA und die IPA Freunde der Region 29 in Sacramento. Mit unserem langjährigen IPA Kontaktmann für Österreich, Howard DeSart und Rick Thornton, wurde schon im Frühjahr vereinbart, dass wir unsere langjährigen IPA Freunde besuchen. Nach einer umfangreichen Reiseplanung machten sich am 13.11.2018 unter der Führung von Walter SCHLAUER und Franz ÜBERGÄNGER die weiteren Reiseteilnehmer - Veronika SCHLAUER, Corina ERLACHER, Karin THALER,  Charly RASSINGER, Stefan und Dominik MARGREITER, Clemens EBNER und Thomas GINER - auf den Weg in die USA. Die Anreise erfolgte nach San Francisco, wo nach den massiven Waldbränden eine gewaltige stinkende Rauchwolke über der Stadt hing. Um den Bericht weiterzulesen, klicke unten auf "Weiterlesen". Die Fotogalerie von der Reise findest du HIER.

 

Am folgenden Tag wurde das berühmte Inselgefängnis Alcatraz und der Pier von San Francisco besichtigt. Clemens und Thomas waren für eine Nacht nach Seattle gereist um dort ein Heimspiel der Footballmannschaft Seahawks anzuschauen. Am zweiten Tag gingen mehrere Mitglieder zu Fuß über die Golden Gate Bridge, ehe es mit den Leihautos in Richtung Norden nach Sacramento ging.

Nach der Besichtigung der Old Town in Sacramento ging es am frühen Abend zu unseren IPA Freunden in Loomis. Susan und Glenn McKeever hatten eine Tyrolian Welcame Party in ihrem Haus organisiert. Franz und Corina spielten mit Ziehharmonika und Gitarre Tiroler Lieder und es gab ein Grillbüffet und ausreichend Bier. Am Abend konnten Clemens, Dominik, Thomas und Corina mit Beamten des Countys auf Nachtstreife fahren. Am nächsten Tag standen zwei besondere Weinverkostungen in der Region bei unserem Freund Dieter Jürgens am Programm. Am Sonntag den 18.11.2018 fand auf einem ländlichen Anwesen ein BBQ Grillfest mit unseren Freunden der IPA Region 29 statt. Dabei kam es zu einer emotionalen Begegnung mit dem gesundheitlich sehr angeschlagenen Howard DeSart. Howard hatte Tränen in den Augen, als ihm die Gruppe sein "Kufsteinerlied" sang. Franz und Corina sorgten mit ihrer Musik wieder für gute Stimmung und die amerikanischen Freunde hatten für eine perfekte Verpflegung gesorgt. Am folgenden Montag, verabschiedete sich die Gruppe von den Freunden in Sacramento und fuhr in Richtung Nevada.

Nach einer Übernachtung in Lone Pine ging die Reise am nächsten Tag weiter in die Glücksspielstadt Las Vegas. In Las Vegas stand eine Besichtigung des Strips mit den Hotels, ein sensationeller Hubschrauberflug in den Grand Canyon und ein Ausflug zum Hoover Staudamm auf dem Programm. Von Las Vegas reiste die Gruppe nach San Diego weiter, wo mit der dortigen IPA Kontaktstelle eine Besichtigung der Grenze vereinbart wurde. Aufgrund der aktuellen Migrationslage und der Eskalationen an der Grenze musste die Führung abgesagt werden. Trotzdem konnte man einen Blick auf die Grenzkontrollen und die bereitstehenden Militäreinheiten werfen. In San Diego wurde weiters der Flugzeugträger USS Midway besichtigt. Am Sonntag zeitig in der Früh besuchte die Gruppe in einem nordöstlichen gelegenen Außenbezirk ein San Diego Police Department und konnten an der Frühbesprechung teilnehmen. Seargent Frank White und seine Mitarbeiter informierten die Tiroler Kollegen über die Problemstellungen der Dienststelle. Von San Diego ging es dann am nächsten Tag weiter nach Los Angeles.

Dort standen als Sehenswürdigkeiten der Walk of Fame, der Rodeo Drive, der Santa Monica Beach und das Observatorium auf dem Programm. Die Gruppe besuchte die Firebrigade und das Police Department West Hollywood und wurde dabei auf beiden Dienststellen sehr freundlich empfangen. Von LA ging es teilweise entlang des berühmten Highway 1 über Pismo Beach und Monterey zurück nach San Francisco. Am Abend des 02.12.2018 kehrte die Gruppe schließlich zurück in die Heimat. Neben bleibenden Eindrücken der Sehenswürdigkeiten konnten zahlreiche Erfahrungen mit amerikanischen Kollegen ausgetauscht und neue Kontakte zu Polizisten und IPA Mitgliedern in den USA geknüpft werden.

 

Text: Walter Schlauer

 

Weitere Fotos von der USA-Reise und dem Aufenthalt in Los Angeles und Beverly Hills findest du auf unserer Facebook-Seite oder in unserer Fotogalerie.